Mediationsausbildung: Verhandlungsspielräume Öffnen!

Mediationsausbildung: Verhandlungsspielräume Öffnen!

Die Selbstorganisationskräfte von Einzelnen, Gruppen und Systemen im Umgang mit Konflikten wahrzunehmen und zu unterstützen, ist ein wichtiger Bestandteil von Mediation.

Die Ausbildung VERHANDLUNGSSPIELRÄUME ÖFFEN! verbindet erstmalig eine Mediationsausbildung mit dem Wissens- und Erfahrungsschatz aus der Praxis der Großgruppen-Begleitung.

Die Ausbildung vermittelt u.a. DASS UND WIE MIT KONFLIKTEN KREATIV UMGEGANGEN WERDEN KANN; Ansätze, um alle Beteiligten ins Boot zu holen; Verfahrensstrukturen für den Verlauf und die moderative Gestaltung von 2-Personen sowie Gruppen-Verhandlungen und Entscheidungs- prozessen; wichtiges kommunikatives Handwerkszeug für eine gelingende Verständigung gerade auch in schwierigen Situationen; Prinzipien und Elemente aus der Großgruppenarbeit, welche die Zusammenarbeit innerhalb von Organisationen und Netzwerken und das Zusammenleben in Gemeinschaften erheblich erleichtern.

Die Ausbildung entspricht den gesetzlichen Vorgaben und erfüllt die Standards des Bundesverband MEDIATION e.V. www.bmev.de

Die Ausbildung beginnt am 15. März 2018 und endet am 16. März 2019

Nächster Infotermin: Donnerstag 19. Oktober 2017 von 16 bis 19 Uhr in der Hasenheide 9, 10967 Berlin - bitte anmelden! >>Einladung mit Wegbeschreibung hier

>>  Ausschreibung / Information hier

Kontakt: mediation@boscop.org